You are currently viewing Worldwide Candle Lighting Day (08.12.24) – wenn ein Licht um die Welt geht

Worldwide Candle Lighting Day (08.12.24) – wenn ein Licht um die Welt geht

Am Worldwide Candle Lighting Day kommen Menschen auf der ganzen Welt zusammen, um Kerzen für Sternenkinder anzuzünden und zu zeigen, dass verstorbene Kinder immer geliebt und nie vergessen werden.

Die Kerzen werden in allen Zeitzonen zur gleichen Zeit angezündet, so dass das Kerzenlicht einmal um die Welt geht. 24 Stunden lang wird an die Kinder gedacht, die viel zu früh gehen mussten. Einen Tag lang leuchten die Kerzen nur für sie.

Was ist der Worldwide Candle Lighting Day?

Der Worldwide Candle Lighting Day (dt: weltweiter Tag des Kerzenanzündens) ist ein Tag, an dem vor allem Eltern, Großeltern und Geschwister aber auch Verwandte und Freunde zusammenkommen, um der Kinder zu gedenken, die die Erde zu früh verlassen haben. Ähnlich wie am Weltgedenktag für Sternenkinder.

Es gibt keinen größeren Verlust als den eines Kindes. Dieser weltweite Gedenktag bringt nicht nur die eigene Familie sondern die ganze Welt zusammen, um gemeinsam an die Schicksale zu erinnern. All diejenigen, die solch einen Verlust erfahren haben, und die, die ihnen beistanden.

Es ist ein Tag der Unterstützung und des Verständnisses, der Solidarität und der Erinnerung.

Wann und wie wird der Worldwide Candle Lighting Day gefeiert?

Wie der Name des Tages schon verrät, können alle Menschen auf der Welt am Worldwide Candle Lighting Day zusammenkommen, um eine Kerze anzuzünden. Es ist ein Symbol für das verlorene Leben unserer Kinder.

Jeder stellt seine Kerze am 2. Sonntag im Dezember um 19.00 Uhr seiner Ortszeit ins Fenster, zündet sie an und lässt sie eine Stunde lang brennen. So entsteht eine außergewöhnliche Welle des Lichts, die von Zeitzone zu Zeitzone, einmal um die Welt, wandert. Es ist ein berührendes Ereignis, das geografische und kulturelle Grenzen überbrückt.

Es wird angenommen, dass die Initiative „Weltweites Kerzenleuchten“ die größte Massenkerzenbeleuchtung der Welt ist. Dabei waren die Anfänge eher bescheiden.

Termine des Worldwide Candle Lighting:

  • 08.12.2024
  • 14.12.2025
  • 13.12.2026
  • 12.12.2027
  • 10.12.2028
  • 09.12.2029
  • 08.12.2030
  • 14.12.2031
  • 12.12.2032
  • 11.12.2033

Wer hat den Worldwide Candle Lighting Day gegründet?

Der Worldwide Candle Lighting Day war eine Initiative von The Compassionate Friends. Diese Selbsthilfevereinigung für Familien von Sternenkindern wollte der Gemeinschaft der Trauernden damit helfen. Schließlich hatten die Seelsorger von The Compassionate Friends während ihrer Trauerbegleitungen bemerkt, dass sich trauernde Eltern gegenseitig viel besser unterstützten als sie ihnen Beistand leisten konnten.

Aus diesem Grund wurde 1997 die erste Gedenkfeier in den Vereinigten Staaten als kleine Internetveranstaltung zu Ehren von Kindern abgehalten, deren Leben aus den unterschiedlichen Gründen (Krankheit, Unfälle, Krieg, etc.) zu früh endete. Seither hat sich dieser Gedenktag auf der ganzen Welt herumgesprochen.

Heutzutage finden in vielen Ländern Hunderte offizielle und Tausende informelle Veranstaltungen statt, um gemeinsam Kerzen anzuzünden. Egal, ob öffentlich oder im trauten Heim, überall kommen Familien in stillem Gedenken an ihre verstorbenen Kinder zusammen. Sternenkinder bleiben unvergessen!

Viele Vereine und Organisationen beteiligen sich an diesem Gedenktag, darunter örtliche Trauergruppen, Kirchen, Bestattungsinstitute, Krankenhäuser, Hospize, Kindergärten, Schulen, Friedhöfe und Gemeindezentren.

Worldwide Candle Lighting Day als Betroffene*r

Wenn auch du ein (Enkel-) Kind oder Geschwisterchen verloren hast, ist dieser Tag für dich bestimmt. Erinnere dich aktiv und nimm gern an einer der vielen Gedenkfeiern teil.

Der Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. (kurz VEID) stellt jedes Jahr eine Veranstaltungsliste zum Weltgedenktag in Deutschland zusammen. Wer an diesem Tag gemeinsam mit anderen Trauernden seine Kerze anzünden möchte, kann sich einer der Veranstaltungen anschließen und muss sich nicht allein fühlen.

Bundesverband verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland

Ähnliche Veranstaltungen gibt es auch in Österreich und in der Schweiz. (Eine Liste habe ich bisher nicht gefunden. Wenn du sie kennst, melde dich gern. Dann füge ich sie hier ein.) In jedem Fall kannst du im Internet nachsehen, ob es in deiner Region oder Stadt eine Veranstaltung an diesem Weltgedenktag gibt. Entweder im örtlichen Veranstaltungskalender oder in der Facebook-Gruppe deiner Gemeinde. Falls du keine findest, organisiere einfach selbst eine.

Vielleicht brauchst du aber deinen geschützten Raum. Dann lade dir am besten deine engsten Familienmitglieder ein. Verbringe Zeit mit ihnen, vertraue ihnen deine Trauer an und zünde dann gemeinsam mit ihnen die Kerze an.

Ein Gedenktag der Trauer und Hoffnung

Ja, der Worldwide Candle Lighting Day ist ein Tag der Trauer. Auf den ersten Blick ist es ein ausschließlich trauriger Anlass. Und doch ist er ebenso ein Tag der Hoffnung. Er hilft den Menschen zu erkennen, dass es selbst nach dem Verlust eines Kindes noch Leben gibt.

Das Leben von Kindern ist meist voller Spaß und lautem Lachen. Und auch dein Leben war vor dem Verlust voller Freude und Glück. Wenn du dich an all diese Dinge erinnerst, die das Sternenkind genießen konnte, bevor es starb, und die dich mit dem verstorbenen Kind verbinden, spürst du positive Impulse, wie z.B. Liebe und Geborgenheit. Diese Momente können deine Gedankenwelt binnen Sekunden aufhellen. Probiere es aus!

Natürlich kann nichts den Verlust des Kindes jemals wettmachen, aber es ist ein gewisser Trost, dass sein Leben gut war, wenn auch zu kurz. Die Trauer, die wir empfinden, wenn wir einen geliebten Menschen verlieren, ist der Beweis dafür, dass er Teil unseres Lebens war. Sternenkinder haben existiert und dürfen betrauert werden.

Worldwide Candle Lighting Day als Nicht-Betroffene*r

Wenn in deiner eigenen Familie kein Kind gestorben ist, kannst du den Tag zur Unterstützung derer nutzen, die dieses Schicksal erlitten haben.

So kannst du am Worldwide Candle Lighting Day helfen:

  • Schicke Freunde oder Kollegen, die Sternen(groß)eltern oder Sternengeschwister sind, tröstende Nachrichten.
  • Engagiere dich bei einer der Gedenkfeiern. Frag‘ bei Vereinen und Organisatoren nach, ob sie Hilfe oder Spenden benötigen. Und selbst wenn du keine Zeit für ehrenamtliche Tätigkeiten oder die Mittel für Sach- oder Geldspenden hast, kannst du helfen:

Teile diesen Artikel, den Flyer einer Gedenkfeier in deiner Nähe oder ein Bild einer brennenden Kerze mit den Worten „Worldwide Candle Lighting Day. In Gedenken an alle Sternenkinder“ auf deinen Social Media und Messenger Kanälen.

Allein dein Beistand, den du damit ausdrückst, bedeutet die Welt für Betroffene. Sie fühlen sich verstanden und weniger an den Rand der Gesellschaft gepresst.

Außerdem kann man nie wissen, wer den weltweiten Tag des Kerzenanzündens überhaupt kennt. Das Bekanntmachen dieses Gedenktages hilft Betroffenen, die bisher nichts von diesem besonderen Tag wussten, und Nicht-Betroffenen, die möglicherweise zum ersten Mal von dieser wichtigen Thematik erfahren.

Je offener unsere Gesellschaft mit der Trauer um Sternenkinder umgeht und an sie denkt, desto mehr ist allen geholfen. Und das mithilfe einer Kerze!

Zündest auch du am Worldwide Candle Lighting Day eine Kerze an? Wenn ja, welche Gedanken schwirren dir durch den Kopf, wenn du deine flackernde Kerze beobachtest? Verrate es mir gern unten in den Kommentaren.

SAG ES WEITER:

Schreibe einen Kommentar